Hallo, Besucher der Thread wurde 387 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von The_Voice_70 am

AVM stellt FRITZ!Box 7510 vor: Das bietet der neue Router

Guten Abend Gast. Schön dass Du mal hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Los-Legacy"-Team.

  • AVM stellt FRITZ!Box 7510 vor: Das bietet der neue Router

    AVM hat die FRITZ!Box 7510 vorge­stellt. Der Verkaufs­preis ist günstig, dem Router fehlt aber eine wich­tige Funk­tion. Das Gerät soll in Kürze im Handel erhält­lich sein.

    FRITZ!Box 7510
    AVM hat die FRITZ!Box 7510 offi­ziell vorge­stellt. Dabei handelt es sich um einen Router für den DSL-Anschluss, der sich an Einsteiger und preis­bewusste Kunden richtet. Das Gerät unter­stützt den neuen WLAN-Stan­dard WiFi 6 und kann an VDSL-Super­vec­toring-Anschlüssen betrieben werden, die Internet-Geschwin­dig­keiten von bis zu 300 MBit/s im Down­stream ermög­lichen.

    Der Verkaufs­preis von 129 Euro ist vergleichs­weise günstig. Aller­dings beherrscht die WLAN-Schnitt­stelle nur den 2,4-GHz-Bereich. Dabei wirbt AVM mit der hohen Reich­weite, die draht­lose Funk­netze in diesem Frequenz­band errei­chen können. Zu berück­sich­tigen ist aber auch die in vielen Regionen hohe Auslas­tung der 2,4-GHz-Kanäle. So sind die vom Hersteller ange­gebenen "bis zu 600 MBit/s" inner­halb des Heim­netzes eher Theorie. Zudem sorgen gegen­sei­tige Über­lage­rungen der Netze dafür, dass die WLAN-Reich­weite doch wieder stark begrenzt sein kann.


    WLAN-Mesh und Gigabit-LAN

    Die FRITZ!Box 7510 unter­stützt das von AVM ange­botene Mesh-System. Damit lässt sich das Heim­netz­werk mit WLAN-Repea­tern und Power­line-Adap­tern erwei­tern, um auch größere Wohnungen oder Häuser mit dem Funk­netz zu versorgen. Der Router unter­stützt zudem die All-IP-Tele­fonie und analoge Anschlüsse. Er verfügt über eine DECT-Basis zur Anbin­dung von Schnurlos-Tele­fonen und Smart-Home-Geräten.

    Weitere Features sind ein Gigabit-LAN-Anschluss für den Computer oder andere Netz­werk­geräte und ein USB-2.0-Anschluss, über den sich beispiels­weise Drucker oder Spei­cher­medien mit der FRITZ!Box 7510 verbinden lassen. AVM wirbt damit, dass der Router sehr ener­gie­effi­zient ist. So werden im Standby-Betrieb nach Angaben des Herstel­lers nur 6 Watt verbraucht.

    Wie andere FRITZ!Box-Modelle hat auch das neue Gerät FRITZ!OS an Bord. Kunden können auto­mati­sche Updates erlauben, sodass der Router stets ohne manu­ellen Eingriff auf dem aktu­ellen Soft­ware-Stand bleibt. Funk­tionen wie der WLAN-Gast­zugang, eine Kinder­siche­rung und die Nutzung von Apps wie MyFRITZ!App, FRITZ!App Fon, FRITZ!App WLAN und FRITZ!App Smart Home ist eben­falls möglich. AVM gibt fünf Jahre Hersteller-Garantie.

    FRITZ!OS-Update für weitere Router

    AVM hat in den vergan­genen Tagen weitere Router-Modelle mit FRITZ!OS 7.29 versorgt. Wer eine FRITZ!Box 6820 LTE (v1, 2 und 3) oder eine FRITZ!Box 6850 LTE nutzt, hat ab sofort die Möglich­keit, das Wartungs-Update zu instal­lieren. Wie berichtet gibt es für erste FRITZ!Boxen auch schon die FRITZ!OS-Version 7.30.


    Quelle: https://www.teltarif.de/fritz-…vm-router/news/86551.html

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!