Hallo, Besucher der Thread wurde 689 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von FrostyBoat130 am

S7 & LOS - SD-Karte einrichten

Guten Abend Gast. Schön dass Du mal hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Los-Legacy"-Team.
  • Mosche und Frohe Oktrn beisammen,


    technische Frage: wenn man das Samsung S7 mit LOS einrichtet, und eine SD-Karte hat, und diese als internen Speicher benutzen möchte, macht es dann Sinn, das direkt nach der Installation von LOS zu tun, oder ist das egal?


    Grüße

    vom Tommes

  • das kannst du nach der Einrichtung erledigen. Die SD Karte wird dann formatiert so das du sie dann als interner speicher nutzen kannst, solltest du Daten drauf haben die du behalten will sichere diese am pc .

    LG

    ---------------------------------------

    Exodusnick

    LOS-Legacy Team


    LINEAGEOS - CUSTOM ROM WITH MICROG + PATCH

    // Devices: herolte - hero2lte - cheeseburger dumpling

    bacon - jfvelte - j5xnlte - jfltexx

    Android Version 19.1 / 18.1 / 17.1 / 16.0

    // Contact: Gmail

    // donate for OTA update Paypal

    // URL: Los-Legacy

    Partner Webseite

    https://quatschecke.de/


    spotify

  • Stimmt das habe ich vergessen zu erwähnen .

    Deswegen benutze ich meine als externe .

    LG

    ---------------------------------------

    Exodusnick

    LOS-Legacy Team


    LINEAGEOS - CUSTOM ROM WITH MICROG + PATCH

    // Devices: herolte - hero2lte - cheeseburger dumpling

    bacon - jfvelte - j5xnlte - jfltexx

    Android Version 19.1 / 18.1 / 17.1 / 16.0

    // Contact: Gmail

    // donate for OTA update Paypal

    // URL: Los-Legacy

    Partner Webseite

    https://quatschecke.de/


    spotify

  • Es ist sowieso besser alles auf der externen zu sicher wenn es möglich ist allein schon wegen Backups und allem.


    Und wenn dein Gerät Schrottest kommst nicht mehr an deine Daten .

    Reicht schon aus wenn das Ladebuchse defekt ist .

    LG

    ---------------------------------------

    Exodusnick

    LOS-Legacy Team


    LINEAGEOS - CUSTOM ROM WITH MICROG + PATCH

    // Devices: herolte - hero2lte - cheeseburger dumpling

    bacon - jfvelte - j5xnlte - jfltexx

    Android Version 19.1 / 18.1 / 17.1 / 16.0

    // Contact: Gmail

    // donate for OTA update Paypal

    // URL: Los-Legacy

    Partner Webseite

    https://quatschecke.de/


    spotify

  • Mahlzeit. Wenn dann benutze ich meine auch immer als externe. Binde sie nie intern ein.

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+

  • zu mal 32gb interner speicher dicke ausreicht . und das wichtige wird sowieo auf der externe gespeichert .

    LG

    ---------------------------------------

    Exodusnick

    LOS-Legacy Team


    LINEAGEOS - CUSTOM ROM WITH MICROG + PATCH

    // Devices: herolte - hero2lte - cheeseburger dumpling

    bacon - jfvelte - j5xnlte - jfltexx

    Android Version 19.1 / 18.1 / 17.1 / 16.0

    // Contact: Gmail

    // donate for OTA update Paypal

    // URL: Los-Legacy

    Partner Webseite

    https://quatschecke.de/


    spotify

  • Mosche beisammen,


    und
    The_Voice_70


    besten nachösterlichen Dank für Eure wichtigen Tipps.

    Ich fand das ja durchaus nett, daß man die Karte unter Android 11 als intern formatieren kann.


    Und klar habt Ihr recht damit, daß man blöde dasteht, wenn man deshalb dann plötzlich nicht mehr an die Daten dran kommt.


    Aber: ich mache mit meinem Samsung S7 nichts Wichtiges. Zwar brauche ich es als Schwerbehinderter dringend, sollte ich mal ins Krankenhaus müssen. Aber für das wichtige, z.B. Bestellungen, Zahlungsverkehr, Online-Banking generell, Schriftwechsel usw. benutze ich immer meinen Linux-PC, für das Online-Banking sogar ein spezielles Linux-Notebook, das NUR dafür genommen wird, für nix anderes. Folglich macht es mir auch null Kopf, ob auf dem S7 nun mit LineageOS Banking Apps laufen oder nicht, das ist mir völlig dropsegal. eMails krieg ich zwar auch aufs Smartphone, aber durch IMAP auch auf den PC, so daß auch das gesichert ist.


    Wenn ich mir vorstelle, daß es Leute gibt, die mit dem Smartphone sogar Banking-Sachen machen, also Geldangelegenheiten, gruselt es mich, da läuft es mir eiskalt den Rücken runter. Genau wie etwa Paypal, was ja so viele machen, mache ich gar nicht, weil diese Paypal Leute a.) im Ausland sitzen, und b.) Gauner sind, wie alle Banker. Ich benutze für Online-Zahlungen nur Paydirekt, das Zahlsystem der Banken in Deutschland, und eben eine Guthaben-Kreditkarte. Maximale Kontrolle. Und nur mit dem speziellen Notebook, niemals auf dem Smartphone.


    Und ja, die USB-Buchse am Smartphone kann kaputt gehen, stimmt.


    Da ich aber meinen PC jeden zweiten Tag auf zwei externe Platten sichere (Daten) und mein Smartphone einmal die Woche auf den PC backuppe (Daten), was dann wiederum auch auf die externen Platten geht, wenn der PC gesichert wird, dürfte da relativ wenig geschehen.


    Klar reichen 32 GB aufm Smartphone. Aber ich halte es da eher wie Mahatma: watma hat, dat hatma. Und da die 128-GB-SD-Karte flott genug ist, da hab ich beim Kauf damals extra drauf geachtet, tut sie das ganz gut als Interne.

    Jedoch hab ich mir das gut gemerkt, was Ihr geschrieben habt, und gebe das weiter an Leuts, die halt meinen, mit ihren Smartphones praktisch ihr Leben zu verwalten... sowas solls tatsächlich geben, es hat ja auch nicht jede/r das Geld und Wissen, sich einen PC zu kaufen und den auch gescheit zu benutzen (Stichwort Windows...). Jedenfalls ist es einfach so, daß ich so dermaßen lange mit IT mache, daß ich dem Zeug immer weniger vertraue und mich auf nichts verlasse.

    Und das ist auch wichtig: heute z.B. erfuhr ich, daß meine Krankenkasse deshalb solange Bearbeitungszeiten hat, weil die auch Dokumente, die man ihnen als PDFs elektronisch, also per eMail zusendet, erst ausdrucken, dann einscannen, und dann erst in ihr System einpflegen. Das ist so dermaßen steinzeitlich, und es zeigt, wie sehr Deutseland in Sachen IT noch Entwicklungsland ist.


    Ich hab das heute meinem Cousin in den USA übers Whatsapp berichtet, der und seine Frau, die beide zwar schon älter sind, aber IT ihr ganzes Berufsleben einsetzten, er als Apotheker, sie als Anwältin, haben sich, mal wieder, herzlichst beömmelt, daß man in Deutschland immer noch so dermaßen inkompetent ist mit der IT...

    Der Cousin meinte nur, daß wir ja nun das Jahr des Herrn 2022 hätten, und nicht mehr 1982...

    So, Jungs und Mädels, daß war des Tommes seine Nach-Ostern-Predigt!
    Howgh, isch han jesproche.
    Lasst es Euch gutgehen und bleibt gesund.
    :) :thumbup:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!