Hallo, Besucher der Thread wurde 782 aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von The_Voice_70 am

AVM Fritz!Box News

Guten Tag Gast. Schön dass Du mal hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Los-Legacy"-Team.
  • Offiziell: FRITZ!Box 5590 Fiber für 289€ – Verkaufsstart im Mai


    AVM spricht von der „schnellsten“ FRITZ!Box, die man jemals auf den Markt gebracht hat. Die FRITZ!Box 5590 Fiber kann an Glasfaseranschlüssen bis zu 10 Gigabit pro Sekunde erreichen. Mit dem neuen WLAN AX-Standard (WiFi 6) und 4×4 MU-MIMO erreicht das neue Modell Geschwindigkeiten von bis zu 2.400 Mbit/s auf dem 5 GHz-Frequenzband und bis zu 1.200 Mbit/s auf dem 2,4 GHz-Band.

    Wie man es auch bereits von der kleinen Schwester (FRITZ!Box 5530) kennt, hat das Modell ebenfalls einen 2,5 Gigabit WAN/LAN-Port, aber statt zwei nun auch vier Gigabit-LAN-Ports. Die FRITZ!Box ist sowohl für GPON, AON, als auch XGS-PON geeignet. Die offizielle Pressemitteilung kann auf der AVM-Presseseite nachgelesen werden. avm-fritzbox-5590-fiber-freigestellt-500x333.png avm-fritzbox-5590-fiber-anschluesse-freigestellt-500x333.png

    Die Highlights der FRITZ!Box 5590:

    • Für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa: AON, GPON, XGS-PON, per SFP-Modul (Small Form-Factor)
    • Die für den Handel vorgesehene FRITZ!Box 5590 Fiber wird mit einem AON- und einem GPON-Modul ausgeliefert.
    • 4 x 4 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 3,6 GBit/s; 5 GHz mit bis zu 2.400 MBit/s und 2,4 GHz mit bis zu 1.200 MBit/s
    • Ein 2,5-Gigabit-WAN/LAN-Anschluss
    • Vier Gigabit-LAN-Anschlüsse
    • Zwei USB-3.0-Anschlüsse
    • DECT-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen
    • Zwei Anschlüsse für analoge Telefone oder Fax-Geräte
    • FRITZ!OS: mit Firewall, Kindersicherung, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ, VPN etc.
    • Mesh-Komfort: für optimale Verbindungen im WLAN, bei der Telefonie und im Smart Home
    • Verschiedene FRITZ!Repeater- und FRITZ!Powerline-Produkte erweitern das Heimnetz für jeden Bedarf
    • Strom, Wärme, Licht: Intelligente Steckdosen FRITZ!DECT 200/210, smarte Heizkörperregler FRITZ!DECT 302/301, die LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und der Taster FRITZ!DECT 440 fürs smarte Wohnen
    • MyFRITZ!App, FRITZ!App WLAN, FRITZ!App Fon und FRITZ!App Smart Home ergänzen den Komfort
    • Automatische Updates
    • 5 Jahre Herstellergarantie
    • Ab Anfang Mai verfügbar, 289 Euro (UVP)


    Offiziell: FRITZ!Box 5590 Fiber für 289€ – Verkaufsstart im Mai
    AVM spricht von der „schnellsten“ FRITZ!Box, die man jemals auf den Markt gebracht hat. Die FRITZ!Box 5590 Fiber kann an Glasfaseranschlüssen bis zu 10 Gigabit…
    www.deskmodder.de

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • FRITZ!Box 4060 erhält FRITZ!OS 7.30


    Kurz notiert: AVM hat heute für die FRITZ!Box 4060 ein neues Wartungsupdate auf das FRITZ!OS 7.30. Es handelt sich um einen Fehler, der mit dieser neuen Version korrigiert wurde.

    fritzbox-4060-fritzos-730-500x281.jpg

    Die Kompatibilität mit DECT-Telefonen anderer Hersteller wurde ausgebaut. Das war es auch schon. Aber für einige sicherlich wichtig. Das Update kann wie immer über die Einstellungen eingespielt werden. Wer das manuelle Update als *.image benötigt, kann es sich auf der AVM-Seite herunterladen. Unsere AVM Update-Übersicht für die verschiedenen Geräte haben wir inzwischen schon angepasst.



    FRITZ!Box 4060 erhält FRITZ!OS 7.30
    Kurz notiert: AVM hat heute für die FRITZ!Box 4060 ein neues Wartungsupdate auf das FRITZ!OS 7.30. Es handelt sich um einen Fehler, der mit dieser neuen…
    www.deskmodder.de

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+

  • Diese FRITZ!Box-Modelle erhalten FRITZ!OS 7.50 im Spätsommer



    AVM ist seit Monaten fleißig am testen und wird schon bald das neue Update „FRITZ!OS 7.50“ veröffentlichen. Ein großes Highlight ist die neue VPN-Möglichkeit von WireGuard. Es sind allerdings noch einige Baustellen offen, weshalb man längst nicht von einer finalen Version sprechen kann. Laut unseren Informationen wird das Update vermutlich erst im August oder später veröffentlicht.

    Im Moment sind einige Modelle bereits im Labor vertreten. Das finale Update mit allen Features werden aber mehr Modelle erhalten. Wir sagen euch, welche FRITZ!Boxen, FRITZ!Repeater und Powerline-Adapter das neue Update erhalten. Wenn euer Modell das Update nicht erhält, heißt das nichts – das Gerät macht ja weiterhin seinen Dienst mit den beworbenen Features und erhält nur keine Neuerungen.

    fritz-avm-tasche-ifa-2018-810x562.jpg

    Interessant an dieser Liste ist, dass die betagte 7490 (Release 2013) noch das Update auf 7.50 erhalten wird. Das wurde von AVM mehrmals und öffentlich bestätigt. Eine 7560 oder 7580 sind aber raus. Das liegt wohl in erster Linie an den Verkaufszahlen bzw. der Relevanz der Modelle. Die beiden genannten, waren nur „Nischenmodelle“.

    Auch der sehr gut verkaufte 1750E Repeater ist leider raus. Hier reicht offensichtlich der Speicher nicht mehr aus. Das war damals bei dem Repeater DVB-C auch der Fall. Dennoch dürfen sich alle anderen auf die neuen Funktionen freuen. Die Liste ist doch sehr lang und kann sich sehen lassen 😉.

    Diese FRITZ!Boxen/Repeater/Powerliner erhalten FRITZ!OS 7.50:

    7xxx-Reihe:

    • FRITZ!Box 7590 AX
    • FRITZ!Box 7590
    • FRITZ!Box 7583
    • FRITZ!Box 7530 AX
    • FRITZ!Box 7530
    • FRITZ!Box 7520
    • FRITZ!Box 7510
    • FRITZ!Box 7490

    6xxx-Reihe:

    • FRITZ!Box 6690 Cable
    • FRITZ!Box 6660 Cable
    • FRITZ!Box 6591 Cable
    • FRITZ!Box 6590 Cable (vermutlich)
    • FRITZ!Box 6490 Cable (vermutlich)


    • FRITZ!Box 6890 LTE
    • FRITZ!Box 6850 5G
    • FRITZ!Box 6850 LTE
    • FRITZ!Box 6820 LTE

    5xxx-Reihe:

    • FRITZ!Box 5590 Fiber
    • FRITZ!Box 5530 Fiber
    • FRITZ!Box 5491 Fiber (vermutlich)

    4xxx-Reihe:

    • FRITZ!Box 4060
    • FRITZ!Box 4040

    3xxx-Reihe:

    • FRITZ!Box 3490 (vermutlich)

    FRITZ!Repeater:

    • FRITZ!Repeater 6000
    • FRITZ!Repeater 3000 AX
    • FRITZ!Repeater 3000
    • FRITZ!Repeater 2400
    • FRITZ!Repeater 1200 AX
    • FRITZ!Repeater 1200
    • FRITZ!Repeater 600

    FRITZ!Powerline:

    • FRITZ!Powerline 1260E

    Diese Liste ist weder von AVM herausgegeben worden noch bestätigt. Änderungen vorbehalten.


    Diese FRITZ!Box-Modelle erhalten FRITZ!OS 7.50 im Spätsommer
    AVM ist seit Monaten fleißig am testen und wird schon bald das neue Update „FRITZ!OS 7.50“ veröffentlichen. Ein großes Highlight ist die neue VPN-Möglichkeit…
    www.deskmodder.de

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+

    • Hilfreichste Antwort


    FRITZ!Fon X6 & FRITZ!Repeater 3000 AX: AVM stellt neue Produkte auf IFA

    AVM, Netzwerkspezialist aus Berlin, hat heute in einer Pressemitteilungen Details zu Neuankündigungen verlauten lassen. So stellt man auf der IFA 2022 neue Produkte vor. Es wird ein neues DECT-Telefon mit dem Namen „FRITZ!Fon X6“ und einen neuen WiFi 6-Repeater „FRITZ!Repeater 3000 AX“ geben. Die neuen Produkte sollen bis Ende des Jahres verfügbar sein.

    Eine neue FRITZ!Box in Form einer 7690 wird es vermutlich erst im nächsten Jahr zu bestaunen geben. Somit halten sich die Highlights am AVM-Stand eher klein. Dennoch präsentiert man neben zwei neuen Produkten auch den Anschluss einer Fiber-FRITZ!Box direkt an die Glasfaser, sowie das neue FRITZ!OS 7.50, welches bereits seit Anfang des Jahres im Labor zu finden ist.

    avm-logo-ifa-2018-500x341.jpg

    Das neue DECT-Telefon: FRITZ!Fon X6

    AVM bezeichnet das neue FRITZ!Fon als „Allround-Talent fürs digitale Zuhause“ und präsentiert das neue Gerät in den Farben schwarz und weiß. Mit einem 2,4-Zoll-Farbdisplay und einer neuen Favoriten-Taste soll das Heimnetz erweitert werden. Warum man von den C-Modellen abweicht und nun eine neue X-Reihe schafft, wird nicht deutlich.

    Wie man es von den vorherigen Modellen auch gewohnt ist, unterstützt das X6 auch wieder die Steuerung diverser FRITZ!Box-Funktionen, sowie HD-Telefonie, Webradio, Podcasts, Babyfon und alle weiteren bekannten Features. Das Telefon soll ab dem 4. Quartal 2022 für 89€ UVP verfügbar sein.

    avm-fritzfon-x6-und-x6-black-500x333.jpg

    Die technischen Details im Überblick

    • DECT-Telefon mit HD-Telefonie und hochwertiger Freisprechanlage
    • Bis zu fünf Anrufbeantworter und mehrere Telefonbücher
    • Webradio, Babyfon, Anruferansage, Wettervorhersage im Startbildschirm
    • Großes 2,4-Zoll-Farbdisplay, TFT, beleuchtete Tastatur, Headset-Buchse
    • Neue zusätzliche Favoritentaste, frei belegbar
    • Sprachübertragung ab Werk sicher verschlüsselt
    • FRITZ!Box-Steuerung, z.B. WLAN-Schaltung oder Mediaserver
    • FRITZ! Smart-Home-Steuerung, FRITZ!DECT 210/200, FRITZ!DECT 302/301
    • Schwarze und weiße Ausführung

    Der neue FRITZ!Repeater: 3000 AX

    AVM hat bislang zwei WLAN-AX-Repeater im Portfolio angeboten. Zum einen den FRITZ!WLAN Repeater 6000 und den 1200 AX. Nun gesellt sich ein weiteres Modell hinzu. Der FRITZ!WLAN Repeater 3000 AX. Dieser schiebt sich zwischen die AC-Version und den 6000er. Man verzichtet beispielsweise, gegenüber dem großen Bruder, auf einen 2,5 Gigabit-LAN-Port und 2x MU-MIMO WLAN im 5 GHz.

    Man kann also sagen: Der FRITZ!Repeater 3000 AX ist eine etwas schwächere Variante zum Repeater 6000. Dennoch gibt es ein angepasstes und neues Design, was der FRITZ!Box 4060 etwas näher kommt. Der Repeater soll bereits im September für 189€ UVP verfügbar sein. Der 6000er hat bereits einen Straßenpreis von 199€ erreicht. Wenn der Preis erstmal stabil bleibt, fällt die Entscheidung wohl eher auf das größere Modell.

    avm-lifestyle-2022-1922-fritzrepeater-3000-ax-500x333.jpg

    Die technischen Details im Überblick

    • Triband-Repeater für WLAN Mesh mit Wi-Fi 6
    • Für FRITZ!Box und WLAN-Router anderer Hersteller geeignet
    • Verfügt über drei Funkeinheiten mit insgesamt acht Antennen: 2x 5 GHz (4×4/2×2) und 1x 2,4 GHz (2×2)
    • Datenrate von bis zu 4.200 GBit/s im WLAN: 2.400 und 1.200 MBit/s bei 5 GHz sowie 600 MBit/s bei 2,4 GHz (80 MHz Kanalbandbreite, 160 MHz bei 5 GHz wird ebenfalls unterstützt)
    • Dedizierter 5-GHz-Backbone zum Router
    • Unterstützung von älteren WLAN-Standards
    • Intelligente Mechanismen wie Mesh Steering sorgen für optimales WLAN
    • Unterstützt den WLAN-Verschlüsselungsstandard WPA3
    • 2x Gigabit-LAN-Anschluss
    • FRITZ!App WLAN für optimale Positionierung
    • Einrichtung einfach per Tastendruck
    • FRITZ!OS mit WLAN-Gastzugang, Zeitschaltung etc. sowie für regelmäßige Updates
    • Herstellergarantie: 5 Jahre



    FRITZ!Fon X6 & FRITZ!Repeater 3000 AX: AVM stellt neue Produkte auf IFA vor
    AVM, Netzwerkspezialist aus Berlin, hat heute in einer Pressemitteilungen Details zu Neuankündigungen verlauten lassen. So stellt man auf der IFA 2022 neue…
    www.deskmodder.de

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+


  • FRITZ!Box 5530 Fiber bekommt FRITZ!OS 7.30 als Wartungsupdate

    Von AVM gibt es ein Update für die FRITZ!Box 5530 Fiber. Durch das neue FRITZ!OS 7.30 wurden einige Verbesserungen integriert. Das Update selber könnt ihr über die Einstellungen abrufen. Die Änderungen im Einzelnen sind:

    fritzbox-5530-fiber-bekommt-fritzos-730-500x281.jpg

    • Fiber: Verbesserung Interoperabilität zu GPON-Gegegenstellen mit bestimmten Profileinstellungen verbessert
    • Internet:
    • Verbesserung HTTPS Verbindungen bei VPN (Client > LAN) verbessert
    • Verbesserung Zugangsprofil für Glasfaseranschlüsse der Deutschen Telekom jetzt mit Easy-Support Unterstützung
    • Verbesserung Zugangsprofil mit IPTV Unterstützung für Delta (Niederlande) hinzugefügt
    • Verbesserung Neue Zugangsprofile für den Internetzugang über WAN (Italien) hinterlegt
    • Verbesserung Optimierungen für IPTV bei hoher Auslastung im Upstream

    Solltet ihr das Update als *.image Datei benötigen, dann findet ihr es hier. Unsere AVM Update-Übersicht für die verschiedenen Geräte werden wir natürlich gleich aktualisieren.

    QUELLE: AVM

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+


  • AVM zu DECT-Mesh, FRITZ!Box 7690, MATTER und co. – ein Interview

    Die IFA 2022 in Berlin ist zu Ende, doch für euch ist natürlich noch lange nicht Schluss. So habe ich für euch ein kleines Special vorbereitet – ein Interview mit dem Pressesprecher von AVM – Sebastian Luther. Durch das IP-Phone-Forum und diversen Telegramgruppen sind einige Fragen zusammengekommen. Die Besten davon habe ich stellen können und hier findet ihr die Antworten darauf.

    Chipkrise vs AVM:

    Frage: „Wie sieht die Verfügbarkeit von Chips für AVM-Produkte aus? Ist bei einer besseren Beschaffungssituation ein Preisrückgang der AVM-Hardware denkbar?“

    Antwort: Man sucht immer wieder verschiedene Lösungswege, um Produkte in der entsprechenden Menge zu Verfügung zu stellen. Grundsätzlich kann man über Preise nur spekulieren, da die Gestaltung davon von unterschiedlichen Faktoren abhängt.

    Wechselbetrieb für DSL und Glasfaser:

    Frage: „Warum werden nicht FRITZ!Boxen mit Glasfaser (SFP+-Modul) UND DSL-Modem für Wechsler in Ausbaugebieten angeboten?“

    Antwort: Mit der FRITZ!Box 6890 LTE hat man bei AVM bereits ein Hybrid-Gerät vorgelegt. Man beobachtet hier aber weiterhin den Markt und wird gegebenenfalls entsprechend Handeln und ein Produkt in den Verkauf bringen.

    Smart Home und mehr:

    Frage: „Ist geplant, Smart Home auf WLAN-Geräte zu erweitern? Die Schnittstelle THREAD und Plattform MATTER scheinen sich als geräteübergreifende Plattform zu etablieren.“

    Antwort: Man beobachtet das Thema Smart Home ganz genau und man hat sich mittlerweile dazu entschieden, den Standard MATTER in einer zukünftigen Version von FRITZ!OS zu implementieren. Eine entsprechende Labor wird nach Frühjahr 2023 erwartet. Welche Versionsnummer das neue OS hat, wurde noch nicht festgelegt. Alle weiteren Informationen dazu wird es geben, wenn es soweit ist. Der aktuelle Standard DECT-ULE wird dann natürlich weiterhin kompatibel sein.

    Frage: „Im neuen Update FRITZ!OS 07.50 wurde sehr viel Fokus auf Smart Home gelegt. Wird es irgendwann ein Gateway geben, um alle Smart Home Geräte (von AVM oder auch Drittanbieter) in einer Art zentralen Steuerungen zu verwalten?“

    Antwort: Die FRITZ!Box ist bereits die Zentrale im Heimnetzwerk und mit AVM-Geräten, sowie denen von Drittanbietern, lässt sich bereits ein weitreichendes Ökosystem umsetzen. smarthome-273x205.jpgSmart Home – Produktpalette

    DECT-Mesh für FRITZ!Boxen:

    Frage: „Wie sieht es bezüglich „DECT-Mesh“ als DECT-Repeaterfunktion für FRITZ!Boxen aus?“

    Antwort: Durch eine Hardwareseitige Verschlüsselung ist es ist es nicht möglich, ein DECT-Mesh aufzubauen. Auch eine Umgehung per Software durch interne Kommunikation zwischen FRITZ!Boxen ist in diesem Fall nicht möglich. Der DECT-Repeater von AVM bleibt weiterhin vorerst die einzige Möglichkeit, das Signal von FRITZ!Festnetztelefonen zu erweitern.

    Festnageln von Mesh-Geräten:

    Frage: „Wird es in Zukunft möglich sein, Geräte an einen Mesh-Master oder Mesh-Repeater „festzunageln“? Viele Geräte handeln zwar die Beste Option von selbst aus, aber Smart TV´s oder Lichter hängen ja immer an einem Ort, wodurch ein Wechsel nicht unbedingt notwendig ist.“

    Antwort: Die FRITZ!Box kann dem Endgerät beim Mesh-Steering lediglich eine Empfehlung aussprechen, welchen Access Point und welches Frequenzband es nutzen soll. Das Endgerät entscheidet immer selbst, ob es dieser Empfehlung folgen will. Im neuen FRITZ!OS 07.50 erfolgt diese Abfrage zweimal, um die Bestmögliche Verbindung nutzen zu können. Ein manuelles Festlegen, welchen Access Point das Endgerät nutzten soll, ist nicht möglich.

    Nachfolger für DSL – wo bleibt die FRITZ!Box 7690?

    Frage: „Kabel, Glasfaser und Modem: alle Bereiche haben bereits einen Nachfolger erhalten, nur der DSL-Bereicht geht noch leer aus. Ein Nachfolger sollte laut Releasezyklus bereits vorgestellt worden sein. Daher die Frage: wo bleibt die FRITZ!Box 7690?“

    Antwort: Zu dem Nachfolger der FRITZ!Box 7590 kann man keine Aussage machen. Meine Meinung: durch Analysieren der Release Zyklen und bereits fertiger Zertifizierungen der Frequenzen im unteren 6 Ghz (WiFi 6E) Bereich diesen Jahres, kann man aber mit einer hohen Wahrscheinlichkeit sagen, dass im Jahr 2023 der Nachfolger vorgestellt wird. produktpalette-273x205.jpgRouter – Produktpalette

    Sonstige Fragen:

    Frage: „Wird die FRITZ!Box 7590 AX irgendwann noch Zero Wait-DFS unterstützen?“

    Antwort: „Mit dem Release von FRITZ!OS 07.50 für die FRITZ!Box 7590 AX wird diese Box Zero Wait-DFS offiziell unterstützen.“

    Frage: „Warum genau das FRITZ!Fon X6 und ist es der Nachfolger vom C6?“

    Antwort: Das FRITZ!Fon X6 ist der direkte Nachfolger des FRITZ!Fon C5. Die Namensgebung deshalb, weil es durchaus Verbesserungen gibt. Neues Display, höhere Auflösung dessen, Favoritentaste und verbesserte Freisprecheinrichtung. Das FRITZ!Fon X6 stellt also keinen Nachfolger für das FRITZ!Fon C6 dar.

    Das war es auch schon. Ich hoffe, alle Antworten waren zu eurer zufriedenheit. Vielen Dank an AVM und auch an Sebastian Luther für das Beantworten aller Fragen. Hat mich sehr gefreut!



    AVM zu DECT-Mesh, FRITZ!Box 7690, MATTER und co. – ein Interview
    Die IFA 2022 in Berlin ist zu Ende, doch für euch ist natürlich noch lange nicht Schluss. So habe ich für euch ein kleines Special vorbereitet – ein Interview…
    www.deskmodder.de

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+


  • FRITZ!DECT 210, 200 und Repeater 100 bekommen die neue Firmware 4.25

    Kurz notiert: AVM hat für FRITZ!DECT 210, FRITZ!DECT 200 und FRITZ!DECT Repeater 100 ein Firmware-Update auf die Version 4.25. Das Update selber wird innerhalb der nächsten 48 Stunden automatisch durchgeführt. Wer nicht warten möchte, kann das Update auch über die FRITZ!Box unter Smart Home/Geräteverwaltung (ab FRITZ!OS 7.39) abrufen.

    avm-logo-ifa-2018-500x341.jpg

    Für alle drei Geräte gibt es eine Änderung, die hier implementiert wurde. Und zwar „Unterstützung für erleichterten FRITZ!Box-Wechsel“. Das war es auch schon. Unsere AVM Update-Übersicht für die verschiedenen Geräte werden wir natürlich auch gleich aktualisieren.


    FRITZ!DECT 210, 200 und Repeater 100 bekommen die neue Firmware 4.25
    Kurz notiert: AVM hat für FRITZ!DECT 210, FRITZ!DECT 200 und FRITZ!DECT Repeater 100 ein Firmware-Update auf die Version 4.25. Das Update selber wird innerhalb…
    www.deskmodder.de

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+


  • Kurz informiert: FRITZ!Repeater 600 v2 erhält FRITZ!OS 7.30 als Update

    Den FRITZ!Repeater 600 vom Berliner Netzwerkhersteller AVM gibt es in zwei Versionen. Leistungstechnisch unterscheiden sich die Versionen nicht, es ist wohl ein alternativer Chipsatz aufgrund der Krisen eingebaut worden. Die zweite Version dieses Modells erhält ab sofort ein Update auf FRITZ!OS 7.30. Die Änderungen sind nicht der Rede wert. Laut Changelog heißt es: Die Stabilität wird erhöht.

    Der FRITZ!Repeater 600 ist der kleinste Repeater von AVM und unterstützt ausschließlich das 2,4 GHz Netz ohne WiFi 6/WLAN AX. Dieser ist vor allem für kleinere Anwendungen wie Chatprogramme, Musik-Streaming oder Smart-Home vorgesehen. Außerdem besitzt dieser keinen extra LAN-Port und ist somit tatsächlich ein reiner WLAN-Repeater in der Größe einer Steckdose.

    avm-fritzrepeater-1200-und-600-rechts-500x333.jpg

    • Neue Features:
    • Neugestalteter Assistent für die Einrichtung
    • Verbesserte WLAN-Stabilität und Leistung
    • Verbesserungen und Änderungen mit FRITZ!OS 7.30
    • Verbesserung Stabilitätsverbesserung

    Kurz informiert: FRITZ!Repeater 600 v2 erhält FRITZ!OS 7.30 als Update
    Den FRITZ!Repeater 600 vom Berliner Netzwerkhersteller AVM gibt es in zwei Versionen. Leistungstechnisch unterscheiden sich die Versionen nicht, es ist wohl…
    www.deskmodder.de

    One Plus 1, 2, 3, 3T, 5, 5T, 6, 6T, 8T, N100, One Plus Nord, Nord 2, X, Oppo Reno4 Z 5G, One Plus Watch schwarz, One Plus Bullets Wireless 1 + 2, Buds Z, Nord Buds, Enco W31. Samsung S2, S3, S4, S5, S7, S8+, S9+

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!