nada.coma
  • Member since Nov 22nd 2021
  • Last Activity:

Posts by nada.coma

    Ich verstehe zwar grad nur die Hälfte ;) , aber gut, ich versuche mal so viel Infos zu geben, wie geht. Evtl. kannst Du ja noch die ein oder andere Frage beantworten.


    Insgesamt habe ich 4 S7 hier rum liegen.

    #1: Mein eigenes, daß ich momentan auch geschäftlich nutze und damit im Originalzustand lassen muß

    #2 und #3: Die Handies für die Kinder (refurbished)

    #4: Das alte Handy meiner Frau als Versuchskaninchen


    Prio 1: Ich brauche bis Weihnachten auf zwei der Telefone LineageOS. Im Idealfall eben Telefon 2 und 3
                Reichen die Infos unten aus um sagen zu könne, ob das prinzipiell funktionieren sollte?

    Prio 2: Wenn ich irgendwie die DE Samsungfirmware (Systemimage und recovery) runterladen kann, um die später wieder flashen zu können, wäre das gut.
    Vermutlich werde ich das nie brauchen, aber man weiß es ja nicht.




    Firmware

    Unter Softwareinfo finde ich für die drei Telefone im Originalzustand folgende Daten


    Telefon 1:

    Basisbandversion: G930FXXU8ETI2 (DE)

    Sicherheitspatch: 1.9.2020


    Telefon 2:

    Basisbandversion: G930FXXU8ETI2 (DE)

    Sicherheitspatch: 1.9.2020


    Telefon 3

    Basisbandversion: G930FXXS6ESGD (UK laut Internet)

    Sicherheitspatch: 1.8.2019


    KNOX

    Bisher habe ich zumindest nicht bewußt gerootet. Ich habe alles nach https://wiki.lineageos.org/devices/herolte/install durchgeführt und kein SURoot installiert

    Wenn ich mit Volume down boote erhalte ich bei Telefon 4 (dem Versuchskaninchen) folgendes

    Current Binary: Custom

    System Status: Official

    FAP LOCK: Off

    Secure Download: Enabled

    Warranty Void: 1 (0x030c) --> vermutlich meintest Du das flag?


    Odin

    Brauche ich unbeding Odin oder reicht auch Heimdall?


    SamFirm_Reborn

    Läuft das evtl. auch unter Linux?

    Wow, danke.


    Dann grad noch eine andere Frage: Ich wollte vor der Installation eigentlich noch die Original images (also system und recovery, wenn ich das richtig verstanden habe) runterladen um das Handy in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen zu können.

    Da ist aber vermutlich auch irgendwas schief gelaufen, da ich in einem boot loop lande, wenn ich das backup wieder einspiele.


    Aber ich habe hier noch zwei leere S7 rumliegen, bei denen ich es nochmals versuche kann ;-). Wäre daher folgendes Vorgehen richtig? Erstehandy ist das aktuelle, Zweithandy ein frisches / leeres.


    1. TWRP auf dem zweit S7 installieren

    2. Beim start sicher stellen, daß nur read only gesetzt wird

    3. Auf dem Rechner: adb backup --twrp system, recovery ausführen

    4. Reboot (TWRP wird vom orginal recovery überschrieben)

    5, Images auf Ersthand laden: adb push image1 image2 /sdcard

    6. TWRP starten und install durchführen, reboot, fertig

    Hallo zusammen,


    danke für die Infos. Funktioniert leider immer noch nicht reibungslos. Hier die Schritte welche ich ausgeführt habe


    Im Vorfeld:

    TWRP installiert: twrp-3.5.2_9-0-herolte.img

    Da ich wohl irgendwann die letzten Tage doch das Schreiben im Startbildschirm zugelassen habe, habe ich auch schon einige male no-verity-opt-encrypt-6.1.zip installiert. Nur falls das irgendwas damit zu tun hat


    Eigentliche Installation

    1. Alle Partitionen gelöscht (ich habe keine SD Karte drin)

    2. Mit adb lineage-18.1-20211108-microG-signed-herolte.zip und open_gapps-arm64-11.0-micro-20211120.zip auf /sdcard kopiert

    3. Beide zips hintereinander installiert -> booten (macht es nur ein einziges Mal)

    4. Startbildschirm sagt mir: Google Speech not working

    5. Sprache, WLAN etc. auf weiter, nach der Ortsauswahl wieder nur der Spinner (Bitte warten ...)